Website-Box CMS Login
  •  | 
FC Sauzipf Stainz
fc sauzipf stainz auf facebook

Unsere Geschichte des FC Sauzipf Stainz

Die Gründung

 

Es war einmal, vor langer langer Zeit in Stainz …

im Jahre 1979, da wurde im Stainzer Gasthaus Neuhold der Verein „Freizeitclub FC Sauzipf“ gegründet. Der Name wurde entsprechend dem historischen Stainzer Ortsteil Sauzipf gewählt. Dieser beginnt beim Gerichtsgebäude und reicht bis zum heutigen Vereinslokal, dem Gasthaus Eckwirt.

 

Die Mitgliedschaft beim FC Sauzipf ist seit Anfang an ausschließlich Männern vorbehalten.

Vordringlich war immer die Pflege von Freundschaften und gemeinsamer Interessen.


 

Das Offizielle

 

1984 erfolgte die Eintragung des "Freizeitclubs FC Sauzipf" (eingetragener Wortlaut) mit dem Sitz in Stainz, in das Vereinsregister.

 

Der Vereinszweck war gemäß den Statuten

  •  die Veranstaltung von sportlichen Turnieren,
  •  die Unterstützung des Fremdenverkehrsvereines,
  •  die Betreuung von Wanderwegen
  •  und weitere verschieden Aktivitäten die die Marktgemeinde Stainz 
        beleben sollten, wie z.B. die Einladung auswärtiger Vereine, Ausstellungen
        und Vorträge.

 

Fußball

 

In den ersten Jahren nach der Gründung waren die Stainzer Sauzipfler vornehmlich auf dem Fußballfeld oder bei Fußball – Turnieren anzutreffen. Die rosaroten Fußballerfolge sind bis heute legendär.

 

Fasching

 

Von Anfang an wurde vom FC Sauzipf am 11.11 um 11h11 alljährlich der Fasching in Stainz eröffnet und bis heute bemühen wir uns um den Erhalt des Faschings in Stainz.

 

Früher wurde im Fasching der Ortsteil SAUZIPF vom Verein gesperrt, um dort selbst publikumswirksame Aktionen abzuhalten.

 

Die legendäre Faschingszeitung, der "SAUFUNCK", ist über die Stainzer Grenzen hinaus bekannt und für seine humorvollen Geschichten berühmt berüchtigt.

 

Laufen

 

Mitte der Achtziger Jahre zeichnete sich eine sportliche Veränderung ab und es hielt dann ein anderer Trend beim FC Sauzipf Einkehr. Das LAUFEN! Einer der Pioniere des Stainzer Laufsports, Werner Gaich, motivierte seine Sauzipfler bei diversen Volksläufen teilzunehmen.

 

Somit war der Sauzipf vom Lauffieber infiziert und es war auch nicht verwunderlich, dass

1990 zum ersten Mal der "Stainzer Schilcherstraßenlauf“ stattfand. 140 Läufer waren bei der Premiere am Start und jeder wurde noch per Hand gestoppt. Über die Jahre hat sich der Stainzer Schilcherlauf zu einem 3tägigen Event mit beinahe 2000 Startern entwickelt.

 

Triathlon

 

2009 wurde die Sektion Triathlon gegründet. Einige sportbegeisterte Sauzipf – Triathleten Schwimmen – Radeln – und Laufen regelmäßig über kurze Strecken bis zur IRONMAN Distanz.

 

Einige Steirische und Österreichische Titel und Medaillen konnten bereits erkämpft werden.

 

 

Und sonst noch ...

 

Regelmäßige Ausflüge, Wanderungen, Feierlichkeiten und v.m. runden die Aktivitäten der Sauzipfler ab und dienen zur Pflege der Freundschaften.

 

So nebenbei hat das FC Sauzipf Grillteam 2012 den österreichischen Meistertitel in der Kategorie STRAUSS (nicht Schwein) und den Gesamtsieg bei den Amateuren errungen! Sofort danach wurde die offiizielle Grill - Karriere am Höhepunkt beendet!

 


 

Und heute …

 

Die Ziele des FC Sauzipf Stainz sind die Erhaltung und Förderung des Volkstums und Brauchtums sowie die Wahrung der gesellschaftlichen Werte. Der Verein will durch seine öffentliche Präsenz, sein Engagement und sein verantwortungsbewusstes Handeln Vorbild für andere sein. Die Pflege von Freundschaften ist für die Mitglieder von zentraler Bedeutung.

 

Momentan hat der Verein 68 Mitglieder und 2 Anwärter auf Mitgliedschaft. Der aktuelle Vorstand vom 18.03.2017 setzt sich wie folgt zusammen:

  • Obmann - Wolfgang Gaich
  • Obmann Stellvertreter - Andreas Gusenbauer
  • Kassier - Bernhard Barthel   
  • Kassier Stellvertreter -  Erich Baader jun.
  • Schriftführer - Didi Wirk
  • Schriftführer Stellvertreter - Peter Pit Gaich
  • SektionsleiterSchilcherlauf - Werner Gaich
  • Schilcherlauf Stellvertreter - Christian Skamletz
  • SektionsleiterFasching - Valentin Hermann
  • SektionsleiterSaufunck - Andreas Gaich
  • SektionsleiterFußball - Christian Turza
  • Fußball Stellvertreter - Christian Kümmel
  • Kassenprüfer - Karl Herunter, Georg Höfler

 

Die Obmänner des FC Sauzipf seit seiner Gründung 1979 waren:

  • 1979 - 1985 MOSER Kurt
  • 1985 - 1987 HARING Hans
  • 1987 - 1990 MOSER Kurt
  • 1990 - 1995 HERMANN Harald
  • 1995 - 2002 HARING Hans
  • 2002 - 2017 HERUNTER Johann
  • 2017 - GAICH Wolfgang

KONTAKT: FC Sauzipf Stainz , A-8510 Stainz                     OBMANN: Mag. Wolfgang Gaich, A-8510 Stainz

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Okay, verstanden!